gewerbliche Massagesessel

Was ist bei gewerblich genutzten Massagesesseln wichtig?

Falls Sie sich für einen Massagesessel für die gewerbliche Nutzung interessieren, gibt es auch hier diverse Kriterien, die zu beachten sind.

Gewerbliche Massagesessel sind oft weniger designorientiert aber dafür sehr auf Robustheit ausgelegt.

Massagesessel, welche in hochfrequentierten Bereichen eingesetzt werden, haben in der Regel keine Neigungsverstellung sondern massieren in der Sitzposition, was natürlich die Qualität der Massage etwas beeinflusst, da nicht das komplette Körpergewicht auf dem Massagesessel lastet.

Bei gewerblichen Massagesesseln ist auch auf die Bedienerfreundlichkeit zu achten, da diese in der Regel unbeaufsichtigt betrieben werden und Bedienfehler ausgeschlossen werden sollten.

Daher ist es sinnvoll, komplett auf ein Bedienteil zu verzichten und lediglich mit einem Massageprogramm zu arbeiten, welches durch Münzeinwurf startet und keine weiteren Bedienschritte voraussetzt.

Um auch bei gewerblichen Massagesesseln eine hohe Massagequalität zu erreichen, ist auch hier darauf zu achten, welche Massagerollen eingesetzt werden.

Auf den folgenden Bilder sehen Sie den von der Firma Welcon angebotenen Münzmassagesessel mit Massagerollen aus Kautschuk, einem Massageprogramm und Münzsäule an der Seite.